Bitte drehen Sie Ihr Gerät.

Die GGA Maur unterstützt 52 Vereine und Organisationen aus der Region

Binz, 25. März 2020 – Die GGA Maur unterstützt im Rahmen ihres regionalen Engagements dieses Jahr insgesamt 52 Sport- und Kulturvereine durch einen Förderbeitrag. Erstmals wurden auch Vereine aus Uster berücksichtigt.

Die lokale Verankerung hat für die GGA Maur einen hohen Stellenwert. Deshalb setzt sich die Genossenschaft mit ihrem regionalen Engagement jedes Jahr aktiv für die Standortförderung ein und unterstützt 2020 bereits zum sechsten Mal in Folge Vereine und Organisationen aus der Region mit einem Gesamtbudget von 25‘000 Franken. Insgesamt profitieren dieses Jahr 52 Vereine von einem Förderbeitrag in der Höhe von maximal 500 Franken – 25 davon aus dem Bereich Kultur, 27 aus dem Bereich Sport. Wie in den Vorjahren hat sich die GGA Maur bei der Vergabe der Fördergelder um eine gute Mischung aus kleineren und grösseren Vereinen aus den Regionen aus Egg, Fällanden, Greifensee, Küsnacht, Schwerzenbach und Zumikon bemüht. Im Zuge des für dieses Jahr geplanten Markteintritts wurden zudem erstmals auch fünf Vereine aus Uster berücksichtigt. Eine Liste aller begünstigten Vereine sowie die Details zum regionalen Engagement der GGA Maur finden sich unter gga.ch/engagement.

Unterstützung für den aktiven Nachwuchs

Zu den Organisationen, die 2020 von einem Förderbeitrag profitieren, zählt mitunter „Der schnellste Schwerzenbacher“. Bea Domscheit, die für die Organisation des Events zuständig ist, freut sich: „Die Unterstützung der GGA Maur ist für uns essenziell um unseren Anlass, den schnellsten Schwerzenbacher, durchführen zu können. Ohne soziales Engagement wäre dies nicht möglich.“ Der Anlass ist bei den Kindern wie den Eltern gleichermassen beliebt und trägt dazu bei, dass sich die Kinder gerne aktiv bewegen. „Da alle Organisatoren und Helfer ehrenamtlich arbeiten, helfen uns bereits kleine Beiträge, mit denen wir insgesamt Grosses bewirken können. Den finanziellen Beitrag der GGA Maur werden wir verwenden, um die Miete für die Zeitmessanlage zu finanzieren“, führt Domscheit aus.

Wie man Grosses im Kleinen bewirkt, zeigt auch der Leichtathletik Club Uster. Dieser nutzt den Förderbeitrag der GGA Maur dazu, einem Athleten zu helfen, der auf die finanzielle Unterstützung angewiesen ist. „Bei uns trainiert seit rund zwei Jahren ein 18-jähriger Flüchtling aus Somalia. Seit er bei uns ist, bestreitet er auch sehr erfolgreich Wettkämpfe. So wurde er in der Kategorie U18 Schweizermeister über 3‘000m und im Crosslauf“, erzählt Michael Billich, Präsident des Leitathletik-Club Uster. „Da der Athlet aber über fast kein Geld verfügt, unterstützen wir ihn in Sachen Ausrüstung, Reisen und Startgelder.“

Kontakt für weitere Informationen:

Lukas Mettler
Medienstelle GGA Maur c/o open up AG für Kommunikation und PR
+41 44 295 90 77
ggamaur@open-up.ch

Über GGA Maur:

Als genossenschaftlich organisiertes und regionales Kommunikationsunternehmen ist die GGA Maur erfolgreich für ihre Kunden da. Es zeichnet sich durch ein modernes Internet-, Fernseh- und Telefonie-Angebot zu attraktiven Konditionen und den persönlichen und unkomplizierten Kontakt mit seinen Kunden aus.

Die Produkte sind in den Gemeinden rund um den Greifensee sowie in Gossau SG, Herrliberg, Küsnacht, Lindau, Meilen, St. Gallen, Winterthur und Zürich verfügbar. In den eigenen Kundencentern in Binz, Zürich, St. Gallen sowie bei den lokalen Partnern, können sich die Kunden beraten lassen und sich Produkte nach ihren individuellen Bedürfnissen auswählen.
www.gga.ch