Gut zu wissen

Glasklare Sprachqualität, stundenlang günstig plaudern und mehrere Rufnummer nutzen – das ist modernes Festnetztelefonieren bei GGA Maur. Bei uns nutzen Sie VoIP-Telefonie, welche als Option zum Internetprodukt abonniert werden kann.

Jetzt Bestellen

Was ist VoIP?

Voice over IP, kurz VoIP, bezeichnet das Telefonieren über das Internet. Ihr Telefon sendet seine Signale also nicht über die Telefonleitung, sondern über die Internetleitung. Der Vorteil von VoIP liegt in der hohen Datenqualität und der Kostenreduzierung für Sie als Nutzer. Surfen und Telefonieren laufen über das Internet und somit über nur eine Leitung.

Vielseitige Funktionen und Services

Lästige Anrufer sperren oder Anrufbeantworter einrichten? Die VoIP-Telefonie bietet Ihnen für fast jedes Bedürfnis eine Löung. Funktionen
Mit einfachen Services lassen sich Dienste wie Anrufe abweisen, Rufnummer unterdrücken oder Anrufe weiterleiten, umsetzen.

Telefonie-Optionen

Die 1. Rufnummer ist kostenlos. Sie telefonieren zum Einheitstarif (3,9 Rp./Min.). Eine zusätzliche Rufnummer kann für 5.-/Mt. abonniert werden.  

Sie telefonieren für 5.-/Mt. unlimitiert ins Schweizer Festnetz oder neun weitere Länder weltweit. Tarife

Sie telefonieren für 10.-/Mt. unlimitiert ins Schweizer Mobilnetz. Tarife

Telefonmodelle

Bei GGA Maur sind verschiedene Telefonmodelle erhältlich. Gerne beraten wir Sie persönlich und zeigen Ihnen die verschiedenen Geräte in unseren Kundencentern in Binz und Zürich.

Übertragung der bisherigen Rufnummer

Sie behalten Ihre Rufnummern, wenn Sie mit Ihrerm Festnetzanschluss zu GGA Maur wechseln. 

Grundsätzlich orientiert sich die Übertragung der bisherigen Rufnummer (Rufnummerportierung) an

  • der durch den bisherigen Anbieter definierten Kündigungsfrist/Mindestvertragsdauer
  • und/oder den vom Netzbetreiber vorgegebenen Durchlaufzeiten, welche für die Bereitstellung eines Zugangs zum Glasfasernetz vom Netzbetreiber benötigt werden.

Falls Sie sich für die Übertragung Ihrer bisherigen Rufnummer auf Ihren neuen Telefonie-Anschluss entscheiden, bitten wir Sie, das Formular Rufnummernportierung genau durchzulesen. Bitte legen Sie dem Formular ein Dokument Ihres bisherigen Providers bei, aus welchem die exakte Inhaberadresse der Rufnummer ersichtlich ist (z.B. Kopie des Original-Vertrags oder eine Kopie der letzten Rechnung/Ausschnitt).

Installation

Der Anschluss des Telefons kann auf verschiedene Arten erfolgen:

Direktanschluss (empfohlen)

Sie haben die Möglichkeit, ein Telefon direkt an das Endkunden-Anschlussgerät der GGA Maur (Gateway) anzuschliessen. Dies ist die einfachste Art der Installation. Die Verwendung eines schnurlosen Telefons ermöglicht Ihnen, das Telefon überall in der Wohnung zu nutzen. 

Nutzung der bestehenden Telefoninstallation (Fachmann erforderlich)

Mit unserer Telefonielösung können Sie die vorhandene Telefoninstallation inklusive den daran angeschlossenen analogen Telefonapparaten weiter nutzen. Voraussetzung dafür ist die Anbindung an die bestehende Telefoninstallation. Diese Installation erfordert gute technische Kenntnisse. Wir empfehlen Ihnen daher, die Anpassungen durch einen Fachmann vornehmen zu lassen. Die GGA Maur übernimmt diese Arbeit gerne oder vermittelt Ihnen einen entsprechenden Kontakt. 

Pre-Selection/Alarmanlagen/Lifttelefon

Bitte beachten Sie, dass

  • Carrier-Selection (Eingabe eines Codes) wird unterstützt, Pre-Selection (automatische Auswahl eines anderen Anbieters) jedoch nicht
  • bei Unterbrüchen der Stromversorgung die Nutzung der Telefonie-Dienstleistungen nicht möglich ist. Deshalb wird vom Einsatz der Telefonie-Dienstleistungen für sicherheitskritische Anwendungen abgeraten. Insbesondere TeleAlarm® und automatisierte Mobilisierungsaufgebote (SMT), werden vom Telefonie-Service der GGA Maur nicht unterstützt.