Wie schütze ich mein KMU vor Gefahren im Netz?

Ihre IT-Infrastruktur kann noch so modern sein – wenn deren Schutz nicht sichergestellt ist, öffnet sie Cyber-Kriminellen Tür und Tor. Am Freitag, 2. November 2018 luden wir zusammen mit dem ewz und Studerus AG zu einem Weiterbildungs- und Networking-Anlass im Kraftwerk in Zürich ein. Rund 90 KMU-Vertreter haben von renommierten Experten wie Marc Henauer, Leiter der Melde- und Analysestelle Informationssicherung des Bundes und ETH Professor Jürg Leuthold erfahren, wie sie damit umgehen können und was mit dem technologischen Wandel auf sie zukommt.

Lassen Sie den Nachmittag noch einmal Revue passieren. Im Register Rückblick​​​​​​​ finden Sie eine Berichterstattung mit Impressionen und die Präsentationen der Referenten zum Download.