Phishing

Phishing Mails werden immer professioneller und perfider. Das Ziel von sogenannten Phishing E-Mails ist, an persönliche Daten von Ihnen heranzukommen. Dies können Kreditkarteninformationen, E-Mail Adressen, Passwörter etc. sein. In den meisten Fällen von Phishing E-Mails werden Sie aufgefordert, auf einen Link zu klicken. Im Browser öffnet sich anschliessend ein Fenster und Sie werden aufgefordert, Ihre persönlichen Daten einzugeben.

Damit Sie solche E-Mails besser erkennen können, haben Informatiker der Hochschule Luzern einen Phishing-Test entworfen. Im Test werden Ihnen 7 Beispiele gezeigt und Sie können entscheiden ob es ein Phishing E-Mail ist und warum.

Wie erkenne ich Pishing E-Mails, was sind Kennzeichen von Pishing Mails?

Die bekanntesten Merkmale von Pishing E-Mails sind:

  • Absender ist Ihnen nicht bekannt oder es ist eine dubiose E-Mail Adresse
  • Rechtschreibung und/oder Grammatikfehler (z.B. Umlaute fehlen)
  • Link im Mail welcher zu einer anderen Website führt als angegeben (mit dem Mauszeiger darüber fahren)
  • E-Mail enthält Aufforderung für Anmeldedaten bestätigen (inkl. Passwort)
  • Bei den meisten Portalen (Bank, Kreditkartenfirma, Shoppingportale etc.) werden Sie persönlich angesprochen
  • Drohung im Mail (z.B. Ihre Kreditkarte wird gesperrt, wenn...)