Bitte drehen Sie Ihr Gerät.
Das perfekte in Ihrer Region

Durch die Eingabe Ihrer Postleitzahl ermöglichen Sie uns die in Ihrer Region verfügbaren Produkte anzuzeigen.

menu

Replay-TV mit und ohne Werbung – Gemeinsamer Tarif 12

 

Auf den 4. Oktober 2022 treten in der Schweiz neue Bestimmungen zum zeitversetzten Fernsehen (Replay-TV) sowie bei getätigten Aufnahmen (Recorder) und den damit verbundenen Möglichkeiten zum Überspulen und Überspringen von Werbungen in Kraft.

Die neuen Bestimmungen betreffen die folgenden Sender:

Seven.One Entertainment Group
Pro Sieben, SAT.1, Kabel Eins, ProSieben Maxx, SAT1.Gold, Sixx, Puls 8

RTL Deutschland
RTL, Vox, Nitro, RTLZWEI
 
CH Media
TV24, TV25, S1, 3+, 4+, 5+, 6+, 7+/Nick Schweiz

Ab 2023 kommen weitere TV-Sender wie TeleZüri, TeleBärn, TeleBasel, Tele1, Tele M1, TVO und Swiss1, Super RTL und NTV etc. dazu.

Die GGA Maur bietet neu zwei unterschiedliche TV-Produkte an


Wählen Sie zwischen unseren Produkten «Fernsehen» und «Fernsehen Premium».
 

 

Fernsehen

 

Fernsehen Premium

 
 
Obligatorische Replay-Ads* Werbefreies Fernsehen

Replay-TV von 7 Tagen
Aufnahmefunktion von 200 Stunden
Serienaufnahme
Über 180 TV-Sender und 210 Digitalradiosender
Zeitgleiches Nutzen von 5 Endgeräten
 

 

Fernsehen (mit Werbung / Replay-Ads)

Für 10.– / Monat erhalten Sie ein modernes TV-Produkt, das Ihnen zeitversetztes Fernsehen (Replay-TV) und die Aufnahmefunktion (Recorder) bietet.
Auf den oben erwähnten Sendern werden sogenannte Replay-Ads* oder Replay-Werbung* in 3 neuen Werbeformaten ausgespielt.

Beim Überspringen des eigentlichen Werbeblockes müssen zuerst «Fast-Forward-Ads» geschaut werden. Nach Ablauf dieser kurzen Replay-Werbung wird der Werbeblock Punktgenau übersprungen. Bei anderen Sendern kann die Werbung, ohne Replay-Werbung, wie gewohnt überspult werden.
 

Fernsehen Premium (ohne Werbung):

Bestimmen sie selbst, ob Sie Werbung sehen wollen oder nicht.
Für 20.– / Monat erhalten Sie unser werbefreies Fernsehen Premium, bei welchem Sie bei den entsprechenden Sendern die Werbeblöcke punktgenau überspringen können.
 
* Es werden folgende Werbeformate eingeführt:
 
Start-Ad (Video) Pause-Ad (Bild) Fast-Forward-Ad (Video)
  • Auslöser: Start der Replay-Nutzung oder Zurückspringen an den Anfang einer Sendung im Live-Fernsehen
  • Ganz kurzer Werbespot mit einer Länge von 5 – 7 Sekunden, der nicht übersprungen werden kann
  • Auslöser: Drücker der Pause-Tasten im Live-Fernsehen oder im Replay-TV oder in den Aufnahmen
  • Statisches Bild über die ganze Länge der Pause
  • Auslöser: Betätigen der Spulfunktion am Anfang oder innerhalb eines linearen Werberblocks
  • Werbeblock, der nicht übersprungen werden kann


Haben Sie weitere Fragen dazu? 

Was ist der Unterschied zwischen Überspulen und Überspringen von Werbung?
Warum bezahle ich in Zukunft für werbefreies Fernsehen mehr als heute?
In welchem Zusammenhang steht die Abschaltung der alten TV-Plattform und diese neuen Bestimmungen?